Die Akkus für Paris, Wimbledon und den Davis Cup sind aufgeladen

Der überragende Start von Andreas Haider-Maurer in die Tennis-Saison 2015 hat sich am gestrigen Montag gleich in mehreren persönlichen „Rekorden“ niedergeschlagen. Als Nummer 47 hat der 28-Jährige seine bisher beste Platzierung in der Weltrangliste erreicht, zudem ist AHM auch zum ersten Mal in seiner Karriere Österreichs Nummer eins. In der Jahreswertung der ATP World Tour rangiert Haider-Maurer aktuell sogar auf Position 33 und ist damit ebenfalls bestplatzierter Österreicher.

Auf dem Bild von links nach rechts:
Thomas Lorenz (Geschäftsführer Simacek GmbH), Trainer Daniel Huber, Andreas Haider-Maurer, Stefan Koubek (Davis-Cup-Kapitän) sowie Manager Bernd Haberleitner

Download PK-Text