Auf nach Südamerika

Nach einer 7-wöchigen Trainingsphase im LZ Südstadt mit seinen Coaches Christian Kohl und Mario Haider-Maurer, begann AHM seine Tennissaison auf Sand in Südamerika. Begleitet von Pascal Brunner ging es zunächst nach Vina del Mar (Chile) wo AHM in der ersten Hauptrunde auf Leonardo Mayer (ARG) traf. Nach einer umkämpften Partie musste sich AHM dem späteren Turnierfinalisten knapp mit 6/7 5/7 geschlagen geben.

Weiter ging es zum ATP Event von Buenos Aires, wo AHM in die Qualifikation musste. Zunächst musste sein Erstrundegegner Rogerio Dutra Silva (BRA) aufgrund der Hitze beim Stand von 5/4 für AHM aufgeben. In Runde 2 zeigte AHM dann eine starke Leistung und fertigte den Ex-Top 30 Mann Potito Starace mit 6/4 6/3 ab. Im Qualifinale erwischte der Argentinier Martin Alund einen starken Tag und “powerte“ sich mit 6/3 4/6 6/1 zum Sieg. Leider hatte AHM Pech und er erwischte an Position 1 gereiht keinen Lucky Looser Startplatz.